Suermondt-Ludwig-MuseumLogo Suermondt-Ludwig-Museum

Ausstellungen : Archiv : Archiv 2008

 

Arthur Leipzig

Arthur Leipzig, Subway Lovers, 1949 (c) Arthur Leipzig/Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York Arthur Leipzig, Subway Wall Street, 1949 (c) Arthur Leipzig/Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York Arthur Leipzig, Rain, 1945 (c) Arthur Leipzig/Courtesy Howard Greenberg Gallery, New York

20.09. - 14.12.2008

Next Stop New York - Fotografien

Leipzig wurde 1918 in Brooklyn, New York geboren. Er reiste im Auftrag von renommierten Zeitschriften um die ganze Welt, doch New York blieb sein eigentliches Thema. 50 Jahre lang durchstreifte er die Straßen der Stadt, immer auf der Suche nach dem menschlichen Antlitz dieser dynamischen Metropole. Er fotografierte Menschen in den Subways und am Strand von Coney Island, Anstreicher auf der Brooklyn Bridge, im East River schwimmende Kinder. Ihn faszinierten die Poesie der Nacht und die Alltagsdramen, die working class und die upper class mit ihren gegensätzlichen Charakteren und Situationen. Die Stadt war sein Zuhause. Die dabei entstandenen Aufnahmen zeigen in ihrer Bildsprache eine ungewöhnliche Verbindung von Zartheit und Vitalität.

Mit einer Auswahl von ca. 120 Originalfotografien stellt das Suermondt-Ludwig-Museum Aachen das Werk dieses bedeutenden amerikanischen Fotografen zum ersten Mal in Deutschland vor. Nachfolgend wird die Ausstellung in der Städtischen Galerie Iserlohn zu sehen sein. Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit der Howard Greenberg Gallery, New York. Aus Anlass der Ausstellung erscheint ein deutsch/englischer Katalog im Prestel Verlag München.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 19. September 2008, 20 Uhr
Arthur Leipzig wird anwesend sein.

Mehr Infos:
www.arthur-leipzig.de

Ausstellungskuratorin: Sylvia Böhmer

spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
 
spacer spacer spacer spacer spacer