Suermondt-Ludwig-MuseumLogo Suermondt-Ludwig-Museum

Ausstellungen : Archiv : Archiv 2017

 

 

Niederländische Moderne


Niederländische Moderne
Die Sammlung Veendorp aus Groningen
zu Gast im Suermondt-Ludwig-Museum

29. Oktober 2016 bis 29. Januar 2017

Johan Barthold Jongkind: Landschaft am Abend
Johan Barthold Jongkind: Landschaft am Abend. 1861, Öl auf Leinwand, 24,5, x 33 cm © Groninger Museum / John Stoel

Bockwindmühlen, Blumenstillleben – viele Meister der niederländischen Moderne sind den Motiven der traditionellen holländischen Malerei treu geblieben, freilich neuartig interpretiert. Das zeigt die große Präsentation von Schlüsselwerken der Sammlung des Groninger Architekten Reurt Jan Veendorp (1905-1983), die seit Ende 2015 auf Deutschlandreise ist und nun im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum Station macht. Danach wird sie wieder in ihr Stammhaus zurückkehren, das Groninger Museum.
 
Zu sehen sind 72 Gemälde und neun Skulpturen aus der Sammlung Veendorp. Ihnen werden Gemälde des 19. und frühen 20. Jahrhunderts aus der städtischen Sammlung Aachens an die Seite gestellt. Die Bilder der Sammlung Veendorp sind eine hochkarätige Auswahl von Kunstwerken niederländischer Künstler, die einst sehr bekannt waren in Deutschland, dann aber in Vergessenheit gerieten. Das soll sich durch diese Ausstellung ändern.

Eröffnung: Freitag, 28. Oktober 2016, 17.00-19.30 Uhr

Kurator: Peter van den Brink, Direktor des Suermondt-Ludwig-Museums Aachen

Katalog: Begleitet wird die Ausstellung von dem großzügig bebilderten Katalog „Niederländische Moderne. Die Sammlung Veendorp aus Groningen“, hrsg. von Alexander Bastek, Elise van Ditmars und Tilmann von Stockhausen, 23 x 29 cm, 208 Seiten, 130 Farbabbildungen, Hardcover, ISBN 978-3-7319-0263-8, 19,80 Euro

Lehrermaterial

Sie haben die Möglichkeit sich und Ihre Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der als PDF bereitgestellten Materialien über die Ausstellung "Niederländische Moderne" zu informieren, die einen einzigartigen Blick auf Werke niederländischer Künstler des Naturalismus, Impressionismus, Symbolismus und der Neuen Sachlichkeit ermöglicht.

Die Unterlagen wurden von der museumspädagogischen Abteilung unseres Partnermuseums in Lübeck zusammengestellt, in dem die Ausstellung zuvor gezeigt wurde.

Wir wünschen viel Spaß mit den nachfolgenden Lehrermaterialien!

Material Primarstufe (PDF)

Material Sekundarstufe 1 (PDF)

Entdeckerquiz

Für Kinder bietet ein Entdeckerquiz neugierigen Kunstfreunden ab 10 Jahren die Möglichkeit, alleine oder gemeinsam mit den Eltern die vielen Facetten der niederländischen Moderne zu entdecken. Wer die Fragen beantwortet und alle Aufgaben gelöst hat, erhält am Ende in unserer Bibliothek eine kleine Überraschung!

Das Quiz ist ab dem 7. November an der Kasse des Museums erhältlich.

Kosten:
nur Eintritt

Keine Anmeldung erforderlich




spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
 
spacer spacer spacer spacer spacer